Alpinschule Robanser

Ortler 3905m Normalweg oder Hintergrat

Der Normal-Anstieg auf den Ortler Gipfel ist mit etwas Grundkondition für jedermann machbar. Außer einigen leichteren Kletterstellen, die aber großteils mit Fixseilen versehen sind, bietet der Anstieg keine nennenswerten technischen Schwierigkeiten.

Vom Gipfel aus bietet sich eine einmalige Fernsicht von der Bernina im Westen hin bis zu den aufragenden Zacken der benachbarten Dolomiten im Osten.

Optional ist auch eine Besteigung des Ortlers über den Hintergrat möglich, der aber technisch anspruchsvoller als der Normalweg ist.

Anforderungen

  • Alpinistisches Basiskönnen
  • Kondition für 5-6 Stunden

Treffpunkt

Jeweils um 11.00 Uhr in Sulden

Leistungen

2 Tage Organisation und Führung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer der Alpinschule ROBANSER

Tour Variationen

Optional ist auch eine Besteigung des Ortlers über den Hintergrat möglich, der aber technisch anspruchsvoller ist als der Normalweg.

  • Preis/Pers: Normalweg 390.-
  • Preis/Pers: Hintergrat € 440.-

Teilnehmerzahl

mind. 2/ max. 2 Pers. pro Führer

Die Fakten:

Saison:
Sommer

Schwierigkeitsgrad: ?

Inhalte:
Hochtouren Ostalpen

Ort:
Ortler/Südtirol


390,-

Preis pro Person

Termine:

29. - 30.Jul 2017
09. - 10.Sep 2017
Sondertermine auf Anfrage

Unverbindlich informieren: